FRAUENSELBSTVERTEIDIGUNG

CRASHKURS

 

Selbst in kürzester Zeit ist es möglich, an seinem Selbstbewusstsein

zu arbeiten und zu lernen, sich gegen verschiedene Angriffe zu schützen. 

 

  

Zielgruppe: Frauen von

16-99 Jahren

 

Tageskurs

Dauer:

ca. 3 - 4 Stunden

Diesen Kurs biete ich als Einsteiger- Crashkurs, aber auch als „Refresher“ an.

 

 

Wegen der aktuellen Lage und Vorkommnissen in Deutschland sind diese Kurse sehr begehrt und werden zur Zeit

überall und immer mehr angeboten. Der Bedarf und das Interesse ist enorm gestiegen.

 

Herzklopfen, schneller Puls, Verkrampfungen, zitter, weiche Beine, trockener Hals, zittrige Stimme, Schweißausbruch, falsches Atmen, nicht richtig denken können, durchdachtes Handeln ist nicht möglich, in Panik geraten, nicht regen können. Viele Frauen besuchen meinen Kurs, bezüglich schlechter Erfahrungen, oder Präventiv aus Angst in eine Notsituation zu kommen.

 

Selbst in kürzester Zeit ist es möglich an seiner Selbstverteidigung und Angst zu arbeiten und weit zu verbessern.

 

Wir gehen nach einer kurzen, aber durchaus wichtigen theoretischen Einleitung in diesem Kurs viel auf die praktischen Angriffe und Verteidigungsmöglichkeiten ein.

 

Unter anderem beinhaltet dieser Kurs folgende Punkte: 

  • Eingehende Erklärung der Täter- und Opferrolle
  • Tipps und Tricks mit und ohne Alltagsgegenstände und vieles mehr
  • Basics, wie sicheres Auftreten
  • Übungen für zielsicheres Treten und Schlagen um den Täter zu verletzen und zu überwältigen
  • Stimmübung
  • Reaktionstraining gegen Schockstarre
  • vielerlei Art von Kontaktangriffe
  • Abwehr mit Alltagsgegenständen Kurze
  • Erklärung der gesetzlichen Bestimmungen

 

Bei allen Kursen gehe ich individuell auf die Bedürfnisse und Fragen der Teilnehmer ein, deshalb kann eine Abweichung der Kursinhalte stattfinden.

Es bedarf keiner besonderen sportlichen Leistungen. Eine leichte körperliche Beeinträchtigung schließt eine Teilnahme nicht aus. Falls Sie wegen einer körperlichen Einschränkung mit einer bestimmten Technik nicht klar kommen, suchen wir gemeinsam nach einer weiteren, mit der Sie sich verteidigen können.

Alle in diesem Kurs gezeigten Verteidigungstechniken wurden unter realistisch nachgespielten Situationen

erprobt.

 

Ziel:

Die Angst vor Angriffen bewältigen und sicherer werden.

Entwickeln von einem stärkeren und selbstsichereren Auftreten, was allein schon den Täter davon abbringen kann

anzugreifen.

 

Die nächsten Termine können Sie hier einsehen oder schreiben Sie mich einfach an.

 

Kurs wiederholen: Warum sollte ich das tun?

Es hat sich bewährt, solche Kurse mindestens einmal Jährlich zu wiederholen, um alleine die Reaktion zu schulen und nicht bei einem Übergriff in eine Art Schockstarre zu verfallen. Da ich bei all meinen Kurse individuell auf die Teilnehmer eingehe gleicht kein Kurs dem anderen. Somit können Sie den Crashkurs in zeitlichen Abständen nochmals besuchen, oder Sie besuchen einen weiteren Kurs den ich anbiete. Sie werden mit Sicherheit neues dazu lernen.

  

Das könnte Sie auch interessieren: