SCHWERPUNKT MOBBING 

Ein Thema was immer mehr Schulen beschäftigt

 

 

 

 Zielgruppe: 

Kinder und Jugendliche  von

6-17 Jahren

Tageskurs

Dauer: ca. 1 - 3  Stunden 

Dieser Kurs kann als Praxis-, sowohl  auch nur als Vortrag (Theorieunterricht) gegeben werden.

 

 

 

Belästigung, Beleidigung, Ausgrenzung, Hänseleien, Demütigung und selbst böse Blicke sind Anzeichen für Mobbing. Das Opfer wird meist über längere Zeit gemobbt, was selbst im Alter zu fatalen Folgen führen kann. Solche Erfahrungen prägen fürs Leben.

Nicht nur im Schulen, auch im privaten Umfeld muss man sich selbst schon in jungen Jahren beleidigen und hänseln lassen.

Wer sind die Täter und was will er? Ein Täter möchte Macht ausüben und stark wirken. Viele Institutionen belegen, dass Täter oft selbst einmal Mobbingopfer gewesen sind und versucht sein eigenes Selbstwertgefühl mit dem Opfer aufzubauen.

Schulungen für Schulen in Klassen, in denen Opfer und Täter beisammen sitzen, sind von großer Bedeutung.

 

Ziel ist es in diesem Kurs ein besseres Miteinander zu finden und mehr Zusammenhalt in der Klasse zu erlangen.

 

  Unter anderem beinhaltet dieser Kurs folgende Punkte:

  • Was gehört alles zu Mobbing
  • Gesetzeslage
  • Gefahren im Internet/WhatsApp/Facebook/Instagram/Tiktok etc.
  • Folgen von Mobbingattacken
  • eingehende Erklärung der Täter- und Opferrolle,
  • Selbstverteidigung im Vorfeld
  • Mut zur Stärke und Akzeptanz des Anderen
  • Was heißt Stärke, Schwäche

bei Praxisunterricht kommt noch

  • selbstbewusstes Auftreten,
  • verschiedene Abwehrmöglichkeiten,
  • Griffbefreiung, Reaktionstraining, Technikschule, Bewegungslehre,
  • (Rollenspiele zum Thema Mobbing)

Sie möchten Ihrem Kind helfen, stark und selbstbewusst zu werden? Dann freue ich mich auf Ihre Anmeldung. Die kommenden Termine finden Sie hier:

FESTE TERMINE

ODER ORGANISIEREN SIE IHR EIGENES EVENT

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

LINK FÜR SCHULEN UND KINDERGÄRTEN

JUGEND WEHR DICH

ELTERN-KINDKURS

JUKIBO

AUFFRISCHUNG